VfB-Header
Sonntag, 25. August 2019

TSV Ittlingen - VfB II 6:2

TSV Ittlingen - VfB II 6:2

Die nächste deutliche Niederlage unserer zweiten Mannschaft setzte es beim Auswärtsspiel in Ittlingen. Nach starker erster Halbzeit, in der man sogar 2:1 führte, ging man nach der Pause leider etwas baden.

Wie auch in der Vorwoche gegen Stebbach brachte Streck unsere Mannschaft nach gut 20 Minuten in Führung. Doch diese hielt leider nur 5 Minute, ehe Ittlingen zum Ausgleich kam. Der VfB hielt sehr gut dagegen und konnte kurz vor der Pause mit 2:1 durch Sergej Wirch in Führung gehen.

Nach der Pause drängte der TSV auf den Ausgleich und konnte bereits in der 50. Minute das 2:2 erzielen. Eine rote Karte für Streck wenig später dezimierte unsere Elf und nur eine Minute später ging Ittlingen mit 3:2 in Führung.
Afanasev hatte dann die große Gelegenheit zum Ausgleich, vergab allerdings knapp.
Rott und Möbius erhöhten in der Folge auf 5:2, was letztendlich der endgültige Knockout war. Kurz vor dem Ende setzte die Heimelf den Schlusspunkt und gewann letztlich verdient. Ärgerlich, da man wie in der Vorwoche hinten heraus leider noch unnötige Gegentreffer kassierte.

Überschattet wurde die Partie von der schweren Knieverletzung von Dominik Kälberer, dem wir eine hoffentlich schnelle Genesung wünschen.

  • Torfolge: 1:1 Dennis Streck (22.), 1:1 Alexander Möbius (26.), 1:2 Sergej Wirch (43.), 2:2 Alexander Möbius (50.), 3:2 Getulio Vargas Garcia Fortes (60.), 4:2 Andre Rott (65.), 5:2 Alexander Möbius (75.), 6:2 Tobias Brendecke (85.)
  • Aufstellung: Visar Krenzi, Dominik Kälberer (76. Ümit Kaya), Waldemar Sternberg, Manuel Fredersdorf, Ertan Kozan, Taner Turunc (83. Marius Krause), Randy Beer, Paul Sattler, Sergej Wirch (53. Slavik Pluschik), Markus Afanasev, Dennis Streck.
  • Trainer: Sergej Wirch, Paul Sattler
Sponsoren

© 2019 VfB Bad Rappenau 1921 e.V. - Alle Rechte vorbehalten
Webdesign by Franz Mediaprint | Oliver Münch