VfB-Header
Montag, 14. Oktober 2019

U11 - TSG Hoffenheim 2 - VfB Bad Rappenau 2 2:3

Nach dem deutlichen Auftaktsieg gegen Epfenbach - der zweite Streich der jungen E2 Truppe vom VfB Bad Rappenau. 
Herrlicher Sonnenschein ! Beflügelt durch den deutlichen Sieg der E1 ging man selbstbewusst in die Partie gegen die E2 der TSG Hoffenheim. Auf dem ungewohnten Kunstrasen in Hoffenheim sah man jedoch schnell, dass es an diesem Tage ein harter Weg für die VfBler werden würde. Ein komplett offenes Spiel. Chancen auf beiden Seiten. Die Fans zitterten und fieberten zugleich. Pitt Z. erlöste jedoch die Trainer und Eltern, als er in der 12. Minute mit seinem fulminanten Fernschuss den Keeper überwinden konnte und die VfBler mit 0:1 in Führung brachte. Es änderte jedoch nichts am offenen Spiel beider Teams. Jeder hätte das nächste Tor schießen können. Als man gedanklich vielleicht schon beim Pausentee war, fiel eine Minute vor Ende der ersten Halbzeit nach einer harmlosen Ecke dann doch noch der vermeidbare Ausgleich für die Gastgeber aus Hoffenheim.
Genauso ärgerlich der Auftakt zur zweiten Halbzeit. Total verschlafen! In der 26. Minute mit dem ersten Anriff sogar die Führung für die TSG. Leicht verunsichert versuchte man nun den Rückstand zu egalisieren. Wir hatten auch das gewisse Quäntchen Glück des Tüchtigen, dass die Hoffenheimer im Abschluss meist harmlos blieben. So blieb es dann wieder Pitt Z. überlassen die Angriffsbemühungen unserer Jungs erfolgreich abzuschließen und markierte den umjubelten 2:2 Ausgleich in der 32. Minute. Mit dem Ausgleich im Rücken wollte man nun auch das Spiel gewinnen. Lucas H. und Basti W. hatten mehrfach die Möglichkeit zur Führung auf dem Fuß. In der 43.Minute wurden wir für den Mut und Kampf belohnt. Basti W. schnappte sich im Mittelfeld den Ball und lief alleine auf den Keeper der TSG zu, umkurvte ihn problemlos und schob locker zum 2:3 Siegtreffer ein. Als verdienter Sieger grüßen unsere E2 Junioren nun von der Tabellenspitze.

Sponsoren

© 2019 VfB Bad Rappenau 1921 e.V. - Alle Rechte vorbehalten
Webdesign by Franz Mediaprint | Oliver Münch