VfB-Header
Mittwoch, 16. Oktober 2019

U11 - TSV Reichartshausen 2 - VfB Bad Rappenau 2 2:3

Einen großen Kampf lieferte sich die E2 auswärts gegen die zweite aus Reichartshausen.
Nach torlosen, ausgeglichenen ersten 25 Minuten mit Möglichkeiten auf beiden Seiten startete der Gastgeber besser und kam gleich zu Beginn der 2ten Halbzeit, mit dem ersten gefährlichen Angriff zur 1:0 Führung. Die VfBler blieben jedoch unbeirrt und spielten weiter offensiv nach vorne. Erspielten sich jede Menge gute Einschussmöglichkeiten und beherrschten Ball und Gegner. Lucas H. gelang in der 32. Minute der längst verdiente Ausgleich. 60 Sekunden später erzielte Luis R. mit einem herrlichen Schlenzer ins rechte oberer Tordreieck aus halbrechter Position die 1:2 Führung. Man blieb weiter dran, suchte die endgültige Entscheidung und vergab viele weitere Torchancen.
Der TSV Reichartshausen seinerseits war in dieser Phase des Spiels nur noch selten gefährlich vorm Tor des VfB. Kam dabei jedoch völlig überraschend und glücklich durch eine abgefälschte Flanke zum 2:2 Ausgleich (38. Minute). Auch diesmal schüttelten sich die Rappenauer kurz und versuchten ihre Überlegenheit weiter in Tore umzumünzen. Bastian W. war es dann in der 42. Minute gegönnt, den alten Abstand und Führung wieder herzustellen. In den letzten paar Minuten blieben weitere Chancen auf beiden Seiten ungenutzt und wir verlegten uns nun etwas mehr aufs Verteidigen, um den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten. Mit großem Einsatz und Siegessicher gelang dies auch.

Sponsoren

© 2019 VfB Bad Rappenau 1921 e.V. - Alle Rechte vorbehalten
Webdesign by Franz Mediaprint | Oliver Münch